Fahrgelegenheit gesucht

Mit folgendem Hilferuf wendete sich der FLAN e.V. unter anderem an uns. Auch wenn dies nur ein einzelner Aufruf ist, ist er doch exemplarisch für die Situation in der sich mittlerweile viele Flüchtlingsfamilien befinden. Helfer, die sich bereit erklären die ein oder andere Fahrt in der Woche zu übernehmen werden immer und überall gesucht. Solltet ihr Interesse an einer solchen Hilfstätigkeit haben, könnt ihr euch gerne auch direkt an uns wenden!

“Hallo Allerseits,
die beiden Flüchtlingsjungen Abdul-R.und Mustafa wohnen in Etelsen auf dem Giersberg.
Sie gehen in Etelsen zur Grundschule (3. und 4. Klasse) und anschließend in die Kinderarche, die sie bis 16:00 besuchen.
Zur Integration ist die Kinderarche für sie sehr wichtig. Es haben sich bei den beiden schon sehr große Fortschritte gezeigt, die auf Kontakte aus der Arche zurückzuführen sind.
Aufgrund der Witterung und frühen Dunkelheit können die beiden jetzt nicht mehr mit dem Fahrrad zur Schule fahren.
Es fährt nachmittags kein Schul-/ oder anderer Bus.
Wir suchen “Paten”, die bereit sind, die Jungen (auch tageweise Mo.-Do.) um 16:00 an der Grundschule Etelsen abzuholen und zum Giersberg zu bringen.
Wer Zeit und Lust hat melde sich bitte direkt bei Ute Nelle von der Kinderarche 0162 1082362.
liebe Grüße
Ingrid Künzel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.